Gemeinsam mit Flüchtlingen - Gemeinden verändern sich

Gemeinsam mit Flüchtlingen – Gemeinden verändern sich

Auf der Flucht vor Gewalt, Krieg, Hunger und Perspektivlosigkeit kommen viele Menschen nach Europa und nach Deutschland. Wir erleben die größte Fluchtbewegung seit Ende des zweiten Weltkriegs.

In einem englischen Videobeitrag der General Commission on Religion and Race unserer Kirche berichtet Pastor Stephan von Twardowski wie die Evangelisch-methodistische Kirche und viele Gemeinden auf die Flüchtlingssituation reagiert haben und wie die Gemeinden beginnen sich dabei zu verändern. In Kürze folgt der Beitrag auf Deutsch.


Das könnte Sie auch interessieren:
Begegnung verbindet! Ein Bus nach dem anderen fährt vor meinem Haus vorbei, alle bis auf den letzten Platz besetzt - mit Flüchtlingen. Tagtäglich kommen hier neue Flüchtli...
Flüchtlinge und Kirchenasyl Flüchtlinge willkommen heißen! Die EmK-Gemeinden sollen sich aktiv um Flüchtlinge und Asylsuchende kümmern. Dazu hat der EmK-Kirchenvorstand jetzt e...
Die Nächsten kennenlernen Europäischer Rat Methodistischer Kirchen ruft Methodisten in Europa dazu auf, Flüchtlinge gastfreundlich aufzunehmen. Zur radikalen Gastfreundschaft ...
Es passt alles – alles kann schnell kippen Wir betreiben das Spielcafé der EmK Heilbronn seit Juli 2014 im Asylbewerberwohnheim Austraße von Heilbronn (mit ca. 180 Asylbewerbern). Die Grundi...