Frie­den gestal­ten: gewalt­frei, gerecht und schöp­fungs­ge­mäß

End­lich ist es da! Das neue Frie­den­wort der EmK „Frie­den gestal­ten: gerecht, gewalt­frei und schöp­fungs­ge­mäß“ wur­de von der Zen­tral­kon­fe­renz 2017 zur Dis­kus­si­on in den Gemein­den emp­foh­len! Bezugs­quel­le: Ver­lag Bles­sings 4you. und als Down­load.

Schon wie­der ein Frie­dens­wort! Soll nicht erst das Wort von 2005 „Frie­den braucht Gerech­tig­keit“ beher­zigt wer­den? Nun, das Fazit der dama­li­gen Posi­ti­on ist ein­ge­schlos­sen: Kein Frie­den ohne Gerech­tig­keit und umge­kehrt. Neu ist die sys­te­ma­ti­sche Ver­knüp­fung von Frie­den und  Gerech­tig­keit mit den Über­le­bens­fra­gen der Mensch­heit: Kli­ma und Res­sour­cen.

Gewiss, das Papier ist lang mit 55 Sei­ten, doch es hat etwas zu bie­ten: eine soli­de biblisch-theo­lo­gi­sche Grund­la­ge und eine nach­drück­li­che Über­tra­gung auf die Pra­xis an Hand von ins­ge­samt 12 Bei­spiel­fel­dern poli­ti­schen Han­delns.  Stich­wor­te wie Armuts­be­kämp­fung, Flucht­ur­sa­chen, gerech­te Teil­ha­be, ethi­sches Invest­ment, gewalt­freie Kon­flikt­lö­sung, Schutz­ver­ant­wor­tung, soli­da­ri­sche Öko­no­mie sol­len Sie neu­gie­rig machen. Sys­te­ma­tisch wird gefragt: Was neh­men wir wahr? Wie beur­tei­len wir die Beob­ach­tun­gen und wel­che Hand­lun­gen lei­ten wir dar­aus ab? Immer wie­der regen Fra­gen und Impul­se zum Nach­den­ken und Gespräch an.

Der Hori­zont ist weit, so weit wie die Visi­on des Rei­ches Got­tes und sei­ner Gerech­tig­keit. Die Aus­füh­run­gen laden ein zu einer grund­sätz­li­chen Neu­aus­rich­tung mensch­li­chen Zusam­men­le­bens: Umkehr zum Leben – den Wan­del gestal­ten. Vie­le Kir­chen, in Deutsch­land und welt­weit haben sich auf den Weg gemacht. Die EmK ist dabei.

Bit­te nut­zen Sie den Blog für Kom­men­ta­re! Oder schrei­ben Sie eine Mail an: bernd-dieter.fischer@emk.de. Inhalts­ver­zeich­nis und Vor­wor­te des Frie­dens­worts fin­den Sie in der ange­häng­ten Datei: Frie­den gestal­ten S. 1–9

Und zu guter Letzt: Zur Ver­öf­fent­li­chung in Gemein­de­brie­fen steht noch ein wei­te­rer Text­vor­schlag „Frie­dens­wort 2017 Arti­kel für Gemein­de­brief” zur Ver­fü­gung.

1
Leserkommentare

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Heinrich Schüring Recent comment authors
neustem ältestem most voted
Heinrich Schüring
Heinrich Schüring

Ein gutes Wort, was in allen Gemein­de­grup­pen bespro­chen wer­den soll­te. im Anschluss dar­an einen Got­tes­dienst fei­ern und dann hof­fent­lich in irgend­ei­ner Wei­se aktiv wer­den, um den Glau­ben aus­zu­drü­cken