Got­tes Schöp­fung bekommt ihren Platz im Kirchenkalender

Mit der 3. Euro­päi­schen Öku­me­ni­schen Ver­samm­lung wur­de der Pro­zess ange­sto­ßen, Gott den Schöp­fer Him­mels und der Erden durch einen beson­de­ren Tag im Kir­chen­jahr zu loben und zur Bewah­rung sei­ner Schöp­fung auf­zu­ru­fen. Damit fol­gen die Kir­chen der ACK in Deutsch­land die­sem Impuls und pro­kla­mier­ten beim Öku­me­ni­schen Kir­chen­tag in Mün­chen 2010 die­sen Tag für den 1. Frei­tag im Sep­tem­ber bzw. eine Schöp­fungs­zeit zwi­schen die­sem Tag und dem Ern­te­dank­sonn­tag. Der Gemein­de­brief­ar­ti­kel (hier als doc und als pdf) erläu­tert die­se neue Gemein­sam­keit der Kirchen.

Wei­te­rer Link:

 

Bild: Felix Mey­er, CC-Lizenz

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.