Geht doch weiter!

2. Öku­me­ni­scher Klimapilgerweg

Am 18. Okto­ber 2017 star­tet der 2. Kli­ma­pil­ger­weg am Refor­ma­ti­ons­ort Wart­burg und führt über 16 Sta­tio­nen zur UN-Welt­kli­ma­kon­fe­renz, die vom 6. bis 17. Novem­ber in Bonn tagt.

Auf dem „Kli­ma­pil­ger­weg“ ver­bin­den Chris­ten ver­schie­de­ner Kon­fes­sio­nen ihre Freu­de am Gehen mit dem Ein­satz für Kli­ma­schutz und Kli­ma­ge­rech­tig­keit. Zum Kli­ma­pil­ger­weg gehö­ren öku­me­ni­sche Andach­ten in den Kir­chen oder an beson­de­ren Orten auf dem Weg, sowie der Besuch von Schmerz­punk­ten, an denen die Gefähr­dung der Schöp­fung deut­lich zu Tage tritt. 

Ört­li­che Kir­chen­ge­mein­den, öku­me­ni­sche Initia­ti­ven und Umwelt­grup­pen sind herz­lich ein­ge­la­den, die Pil­ge­rin­nen und Pil­ger ein Stück auf ihrem Weg zu beglei­ten und sie in ihren Kir­chen und Gemein­de­häu­sern will­kom­men zu hei­ßen, mit den Pil­gern­den Andach­ten zu fei­ern, ins Gespräch zu kom­men und bei Unter­kunft und Ver­pfle­gung behilf­lich zu sein.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen sind in die­sem Fly­er oder auf der Home­page klimapilgern.de zu fin­den.

 

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.