Mit­ten­drin — Inter­view mit Rolf Held

Rolf Held, Pas­tor im Bezirk Ebin­gen-Meß­stet­ten, berich­tet über die Arbeit mit Flücht­lin­gen in Meß­stet­ten, wo auf 6000 Ein­woh­ner inzwi­schen ca. 3500 Flücht­lin­ge vor­über­ge­hend unter­ge­bracht sind. Mehr als 150 Ehren­amt­li­che tra­gen in Meß­stet­ten dazu bei, dass die Men­schen so gut wie mög­lich betreut wer­den. Rolf Held berich­tet, wie sie mit Schwie­rig­kei­ten umge­hen, von berüh­ren­den Begeg­nun­gen und von gro­ßer Hilfs­be­reit­schaft.    

Das Video ist auf Eng­lisch. Sie kön­nen sich aber den deut­schen Unter­ti­tel anzei­gen las­sen, indem Sie auf das Unter­ti­tel­zei­chen kli­cken.  youtube untertitel

 


Die­ser Bei­trag ist Teil unse­rer Kolum­ne „Du bist mir nah”. Wenn auch Sie eine Erfah­rung mit Flücht­lin­gen tei­len möch­ten oder selbst geflo­hen sind und hier davon berich­ten möch­ten, schrei­ben Sie uns. Wir freu­en uns über Ihren Bei­trag!

2
Leserkommentare

avatar
1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
Daniel ObergfellGerstenecker,Thoas Recent comment authors
neustem ältestem most voted
Daniel Obergfell
Daniel Obergfell

Vie­len Dank, wur­de kor­ri­giert.

Gerstenecker,Thoas
Gerstenecker,Thoas

Bit­te Unter­ti­tel Inte­gra­ti­ons­mi­nis­ter auf weib­li­che Form ändern